Skip to main content

Leder oder Velours? Die richtige Kopfhörer-Polsterung für dich.

Was ist die richtige Kopfhörer Polsterung, welche Typen gibt es und worin liegen die Unterschiede?
Hier analysieren wir für dich die Vor- und Nachteile von Leder vs. Velours.

Polsterung aus Leder

Die meisten Dj Kopfhörer haben eine Standard Lederpolsterung. Zumeist ist das verarbeitete Material Kunstleder auch ein sogenanntes Lederimitat das aus verschiedenen textilem Gewebe und Vliesstoff besteht.

Der Vorteil von Leder liegt klar auf der Hand, es ist sehr schnell gereinigt und liegt angenehm auf bzw. um die Ohren an.

Der Nachteil von Leder ist leider, dass man sehr schnell zu schwitzen beginnt auf den Ohren, was sich bei längeren Sessions sehr schnell bemerkbar macht und natürlich sehr unangenehm werden kann.

Polsterung aus Velours

Kopfhörer mit Velours

Kopfhörer mit Velours

Viele Studio und Dj Kopfhörer gibt es mittlerweile auch mit Velours Polsterung. Velours wird gewebt und danach werden die Schlingen aufgeschnitten. Viele kennen Velours vermutlich vom eigenen Sofa Zuhause. Es ist sehr pflegeleicht und samtig weich.

Der Vorteil, auch nach langen Sessions schwitzen die Ohren nicht. Velours fühlt sich immer warm an. Somit entsteht kein unangenehmes Gefühl.

Fazit

Du hast die Qual der Wahl was die Polsterungen betrifft. Für unseren Geschmack und unserer Erfahrung eignen sich Leder gepolsterte Kopfhörer am besten hinter dem DJ Pult. Wir haben auch eine eigene Kategorie Zubehör für Dj Kopfhörer bei uns, wo wir Ersatz Ohrpads aufgelistet haben.


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *